Mitmachen!

Werde selbst aktiv und kämpfe mit uns für eine bessere Welt. Egal ob auf der Straße oder in den Sozialen Medien – wir freuen uns über jede Art von Mithilfe.

GJBW kritisiert Kompromiss zum Klimaschutzgesetz scharf
Mi, 13.5.20

GJBW kritisiert Kompromiss zum Klimaschutzgesetz scharf

Die Landessprecher*innen der GRÜNEN JUGEND Baden-Württemberg, Lea Elsemüller und Deniz Gedik, kritisieren den Kompromiss der grün-schwarzen Landesregierung zum Klimaschutzgesetz scharf:

„Diese Schmalspurlösung des kleinsten gemeinsamen Nenners wird der drohenden Klimakatastrophe in keiner Weise gerecht und beweist einmal mehr, dass die CDU den Ernst der Lage noch immer nicht begriffen hat. Wir hoffen sehr, dass die Grünen Landtagsabgeordneten diesem laschen Kompromiss die rote Karte zeigen werden!

Denn die flächendeckende Solarpflicht für alle Neubauten und Neueindeckungen ist notwendig, um die Klimaziele zu halten. Dass ausgerechnet die CDU nicht versteht, dass eine solche Pflicht auch ein Jobmotor ist und das Handwerk stärkt, ist bezeichnend.

Eine Stiftung ist in einer akuten Krise wie der Klimakrise das völlig falsche Instrument. Wir brauchen schnelle, konsequente und wirksame Investitionen, um echte Klimaneutralität zu erreichen, keine Kompensationszahlungen zur Gewissenserleichterung.“