Mitmachen!

Werde selbst aktiv und kämpfe mit uns für eine bessere Welt. Egal ob auf der Straße oder in den Sozialen Medien – wir freuen uns über jede Art von Mithilfe.

Zwischen Krisen und Utopien – ab in den Süden!
Sa, 13.7.24

Zwischen Krisen und Utopien – ab in den Süden!

Förderwochenende für migrantisierte Mitglieder der GRÜNEN JUGEND Bayern & Baden-Württemberg in Augsburg am 13+14. Juli 2024 💥

Inflation, Rechtsruck, Klimakrise – ganz schön viel Krise überall. Egal, ob mit steigenden Mietpreisen vor Ort, hohen Umfragewerten für Rechtsextreme in Europa und der sich immer mehr verschärfenden Klimakatastrophe weltweit. Als GRÜNE JUGEND stellen wir uns diesen Krisen entgegen für echte soziale Gerechtigkeit, radikalen Klimaschutz und linke Politik!

In den letzten Wochen sind wir während der Kampagne zur Europawahl in den Kreisverbänden mit vielen anderen jungen Menschen bei 1:1-Gesprächen in den Austausch gekommen, über die aktuellen Krisen und unsere Strategien als GRÜNE JUGEND dagegen. Als linke Jugendorganisation können wir mit unseren Analysen viele Gleichgesinnte für unsere Ziele gewinnen. Denn Reiche mit Superyachten, unbezahlbare Mieten und neoliberale Ausbeutung in Betrieben sind kein Naturgesetz!

Wenn Reiche auf Sylt rassistische Parolen grölen, der Bundeskanzler im Spiegel Abschiebungen “im großen Stile” ankündigt und in Potsdam von Rechtsextremen Deportationspläne geschmiedet werden, stehen vor allem migrantisierte Menschen im Fokus. Doch wir lassen uns und unsere Freund*innen nicht abschieben!

Stattdessen wollen wir uns als GRÜNE JUGEND Bayern & Baden-Württemberg beim Förderwochenende für migrantisierte Menschen mit linken Utopien, Kapitalismuskritik und methodischen Praktiken auseinandersetzen und viele weitere Skills miteinander teilen. Daneben bleibt natürlich genug Zeit für Vernetzung, Spaß und eine gute Zeit in Augsburg.

Du willst mit dabei sein? Dann melde dich jetzt hier bis zum 21.06. an!

Deine Landesvorstände aus BaWü und Bayern